TKV-BW Mitglieder arbeiten in Gremien

Der Tonkünstlerverband Baden-Württemberg ist vom Landesmusikrat gebeten worden, die Vertreter des TKV-BW für die Regionalausschüsse von „Jugend musiziert“ zu benennen.

Eine Liste der Vertreter ist hier einsehbar.

Die Regionalausschüsse sollen besetzt sein mit je einem Vertreter der Institutionen Jeunesses Musicales, Tonkünstlerverband, Verband deutscher Musikschulen, Verband deutscher Schulmusiker. Darüber hinaus können die kommunale Behörde, andere Verbände und deren Mitglieder dem Gremium angehören. Geleitet wird der Regionalausschuss von einem aus den eigenen Reihen gewählten Vorsitzenden und einem Stellvertreter; ein bestellter Geschäftsführer kann das Gremium erweitern.
Die Aufgabe der Regionalausschüsse ist es, den Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ auszurichten. Die Wahl des Ortes, die Auswahl der Juroren, die Organisation des Ablaufs, der Einsatz von Personal, u. a. obliegt dem Gremium.
Seit Dezember 2010 sind für alle Regionalausschüsse Vertreter/innen benannt. Die jeweils aktuelle Gesamtliste aller TKV-Mitglieder, die in den Regionalausschüssen mitarbeiten kann jeweils hier eingesehen werden.

Vorstandsmitglied und Fachausschussvorsitzende der Konferenz der TKV Regionalvorsitzenden Isolde Gartenfeld steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Die Mitarbeit in diesen Gremien ist die Gelegenheit für den TKV, landesweit wahrgenommen zu werden. Hierbei hilft unsere flächendeckende Vertretung in den Regionalausschüssen von „Jugend musiziert“.

Zum Seitenanfang