Einträge durch Mitglieder des DTKV ab sofort möglich

MusiklehrerInnen suchen und findenMeiningen – Online nach einem Musiklehrer oder einer Musiklehrerin zu suchen: darüber wird in den Reihen des DTKV seit Jahren diskutiert. Jetzt ist es soweit: am Rande der Länderkonferenz des DTKV wurde die Teilnahme vieler Landesverbände perfekt gemacht. Mecklenburg-Vorpommern schließt sich dem „Berliner Modell“ an, einer Initiative, die sich nach längerer Entwicklungsphase als praktikable und leicht zu bedienende Lösung herausgestellt hat. Die Seite ist unter der Adresse https://musiklehrer-finder.de/ erreichbar.

Neueinträge können hier erstellt werden.

Mit der Auswahl des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern ist der Eintrag für dessen Mitglieder dauerhaft kostenfrei.
Nach der Anmeldung/Registrierung wird durch den Vorstand überprüft, ob eine Mitgliedschaft besteht. Danach wird der Eintrag freigeschaltet und das Mitglied wird per E-Mail über die Freischaltung informiert. Mit den Zugangsdaten kann der Eintrag jederzeit editiert werden, um das eigene Profil und das Angebot zu bearbeiten. Die Verlinkung auf die eigene Webseite ist natürlich auch möglich. Das Hochladen von Bildern ist ebenfalls möglich.
Nach einer längeren Pause ist nun wieder die Möglichkeit geschaffen worden, dass sich unsere Mitglieder mit all ihren Unterrichtsangeboten online über den DTKV präsentieren können. Wir hoffen, dass dieses Angebot rege genutzt wird und sich so im Netz die Möglichkeit bietet, flächendeckend qualifizierten Musikunterricht suchen und finden zu können. Der DTKV garantiert die Professionalität des Angebots, da nur Musiklehrerinnen und Musiklehrer, die ihre berufliche Qualifikation nachgewiesen haben, Aufnahme in die Datenbank finden können.

Zum Seitenanfang