Bundeskonferenz der Lehrbeauftragten an deutschen Musikhochschulen/Musikuniversitäten (BKLM) etabliert

Die Lehrbeauftragten der deutschen Musikhochschulen / Musikuniversitäten haben sich bei einem 1. Treffen am 22./23. Jan. 2011 in Frankfurt zur Bundeskonferenz der Lehrbeauftragten an Musikhochschulen (BKLM) zusammengeschlossen. Einbezogen sind auch Lehrbeauftragte in der Musikausbildung an Universitäten.

Die Vertreter der Lehrbeauftragten haben sich in der "Frankfurter Resolution" auf grundlegende Forderungen zur Verbesserung der Situation der Lehrbeauftragten geeinigt.

Die Lehrbeauftragtenvertreter werden sich in zeitlichen Abständen treffen, um sich über aktuelle Ergebnisse auszutauschen und das weitere Vorgehen zu beraten.

Am 29./30. Okt. 2011 fand in Berlin die 2. Bundeskonferenz (BKLM) mit Neuwahlen der Sprechergruppe statt:

Kontakte Sprecher/innen:

Sprecher/in:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ulrike Höfer HfM Freiburg/Breisgau Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Arvid Ong HMTM Hannover Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gottfried Engels HfMT Köln Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Rico Gatzke HMT Rostock Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Utz Weißenfeld HFK Bremen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der DTKV unterstützt seit Jahren die Anliegen der Lehrbeauftragten. Er hat in mehreren Veröffentlichungen auf die unhaltbare rechtliche und finanzielle Situation der Lehrbeauftragten hingewiesen und Vorschläge zu deren Abhilfe vorgetragen. Der DTKV hat Kontakte zu einzelnen Hochschulleitungen, zur Rektorenkonferenz der Musikhochschulen und zum Deutschen Musikrat geknüpft. Unter Mithilfe des DTKV konnten an einzelnen Hochschulen Verbesserungen erreicht werden.

Kontaktpersonen zum DTKV:

Elisabeth Herzog-Schaffner
0851/2259 1848
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Entsprechend dem Wunsch der Lehrbeauftragten bei ihrem Frankfurter Treffen wird der DTKV auch weiterhin für die Lehrbeauftrgten tätig sein. Er wird dabei mit der Deutschen Orchestervereinigung (DOV) und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) zusammenwirken.

 

Zum Seitenanfang