Interview mit dem künstlerisch / pädagogischen Leiter der Fortbildungskurse des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg, Prof. Hans-Peter StenzlDozentenkonzert im Konzertsaal der Bundesakademie Trossingen

Dozentenkonzert im Konzertsaal der Bundesakademie Trossingen

EF: Herr Prof. Stenzl, seit vielen Jahren betreuen Sie als zuständiger Referatsleiter im Vorstand des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg die alljährlich stattfindenden Fortbildungskurse in der Bundesakademie Trossingen. Wie haben sich die Kurse über die Jahre verändert oder weiterentwickelt?

HPS: Früher waren die Kurse ein Angebot an pädagogisch tätige Mitglieder, die von den Anregungen der Dozenten für ihre Berufspraxis profitieren konnten: Neben Tipps zum praktischen Unterricht waren die Kurse auch ein Austauschforum für Literaturvorschläge und Repertoireempfehlungen. Da der Tonkünstlerverband traditionell einen hohen Anteil von Pianist/innen und Klavierpädagog/innen hatte, stand das Klavier auch fast immer im Mittelpunkt der Kursangebote. „Umrahmt“ waren die Klavierkurse mit jeweils anderen Instrumenten sowie oftmals mit einem Gesangskurs.

Vier Kurse zu verschiedenen Themen und zwei Workshops "Intuitives Bogenschießen" und "Piano plus Percussion"

Stuttgart - Die diesjährigen Fortbildungskurse finden von 30. Mai bis 2. Juni 2019 an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen statt. Angeboten werden Meisterkurse in den Fächern Flöte (Prof. Gaby Pas-Van Riet), Klavier und Klavierduo (Proff. Hans-Peter und Volker Stenzl), Gesang (Prof. Ulrike Sonntag), Violine (Prof. Stefan Hempel), sowie ein Workshop "Piano plus Percussion" (Prof. Dr. Herbert Wiedemann und Christoph Hoffmann).

Neu im Programm ist ein für jedermann offener Workshop im "Intuitiven Bogenschießen" (Madhuha R. Brünjes), der als eigenständiger Kurs gilt.

Das Anmeldeformular finden sie hier.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Unterkunft und Verpflegung direkt bei der Bundesakademie buchen müssen.

Vier Meisterkurse und ein Workshop "Piano plus Percussion"

Stuttgart - Die diesjährigen Fortbildungskurse finden von 31. Mai bis 3. Juni 2018 an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen statt. Angeboten werden Meisterkurse in den Fächern Flöte (Prof. Gaby Pas-Van Riet), Klavier und Klavierduo (Prof. Christoph Sischka), Gesang (Prof. Klaus Häger), Violine (Prof. Stefan Hempel) sowie ein Workshop "Piano plus Percussion" (Prof. Herbert Wiedemann und Christoph Hoffmann).

Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen. Bitte beachten Sie, dass Sie die Unterkunft und Verpfelgung direkt bei der Bundesakademie buchen müssen.

Klarinettentage Zum achten Male laden wir nun zu den Klarinettentagen auf Schloss Unteröwisheim ein. Inzwischen ist dieser Termin bei vielen schon lange im Kalender vorgemerkt – eine etablierte Veranstaltung. Die Dozentinnen sind dieses Mal Bettina Beigelbeck und Ute Münch, Korrepetition Christiane Dickel. Wir werden wieder zwei Tage Zeit haben, sowohl Ge­samt-Ensemble, als auch in kleineren Kammermusik-Gruppen und im Einzelunterricht Klarinette zu spielen.

Infos und Anmeldefolder hier.
(Foto: Abschlussbild 2015)

Prof. Laura Ruiz Ferreres mit KursteilnehmerInnenWorkshops in Trossingen
„Der Körper ist das Instrument.“


Trossingen - Üben, üben, üben – und dabei schön locker bleiben. Die Teilnehmer der Fortbildung des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg erlebten im idyllischen Trossingen, wie das geht: dank eines lebendigen Kursunterrichts und gesundheitlichen Rahmenprogramms.

*Zum Lesen der PDF-Dateien ist Foxit Reader, Adobe Acrobat Reader (ab Version 4.0) oder ein kompatibles Programm erforderlich.
Adobe Acrobat gilt als Standard für die Übermittlung von Dokumenten. Wenn Sie Adobe Acrobat Reader jetzt installieren wollen, bitte auf das Symbol klicken.
Foxit Reader ist eine interessante Alternative, schnell und platzsparend (Freeware, Englisch). Wenn Sie Foxit-Reader jetzt installieren wollen, bitte auf das Symbol klicken.

Der Tonkünstlerverband Baden Württemberg bietet seinen Mitgliedern, aber auch Gästen, einmal jährlich Fortbildungskurse in der Akademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen an. Neben Klavier werden dort wechselnde Instrumentalkurse mit bekannten Dozenten und zumeist auch ein körperorientierter Kurs angeboten. Die Ausrichtung der Kurse liegt auf pädagogischen und didaktischen Schwerpunkten, so wird meist unterrichtsübliche Literatur erarbeitet. Die künstlerisch-pädagogische Konzeption liegt in den Händen von Prof. Hans-Peter Stenzl.

Zum Seitenanfang
Die Website dtkv.net kann für Ihren Komfort Cookies verwenden. Sind Sie damit einverstanden?
Ich möchte weitere Informationen. Ja, ich bin damit 30 Tage einverstanden. Bitte keine Cookies verwenden.