Fünf Meisterkurse  - Klavierimprovisation erstmals mit angeboten

Stuttgart - Die diesjährigen Fortbildungskurse finden von 11.-14. Juni 2020 an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen statt. Angeboten werden Meisterkurse in den Fächern Flöte (Prof. Gaby Pas-Van Riet), Klavier (Prof. Sae-Nal Kim), Gesang (Prof. Ulrike Sonntag), Violine (Prof. Stefan Hempel), sowie erstmalig ein Kurs Klavierimprovisation (Prof. Noam Sivan).

 

Das Anmeldeformular finden sie hier.

Die Buchung erfolgt zuzüglich der Kosten für Unterbringung und Verpflegung din der Bundesakademie Trossingen. Hierüber wird eine separate Rechnung erstellt.

Hier die Infos zu den einzelnen Kursen:

 

Sae-Nal KimProf. Sae-Nal Lea Kim
wurde in Seoul, Südkorea geboren. Seit ihrem siebten Lebensjahr lebt sie in Deutschland. Sie erhielt ihre Ausbildung als Jung- und Vollstudierende zunächst an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Peter Eicher, später an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover in der Klasse von Prof. Bernd Goetzke. Dort schloss sie ihr Studium mit Diplomen in Instrumentalpädagogik, Künstlerischer Ausbildung und dem Konzertexamen ab. Kim ist mehrfache Preisträgerin renommierter nationaler und internationaler Wettbewerbe. Zahlreiche Konzerte führen sie durch ganz Deutschland, in die USA, nach Asien und in viele europäische Länder in Säle wie der Carnegie Hall (Zankel Hall), in den Beethoven Saal der Liederhalle Stuttgart, in die Nürnberger Oper, die Oper Hannover und den großen Sendesaal des NDR Hannover. Kim ist derzeit als Lehrbeauftragte für das Fach Klavier an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover beschäftigt, war als Lehrende am Institut zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter tätig und wurde ab Oktober 2018 als Vertretungsprofessorin an die Hochschule für Musik Mainz berufen.
Neben der solistischen Tätigkeit widmet sich Sae-Nal Lea Kim intensiv der Klavier-Kammermusik.

gaby pas van riet webProf. Gaby Pas-Van Riet
war Soloflötistin des SWR-Sinfonieorchesters und ist Professorin für Flöte in Saarbrücken, wird ihre 30-jährige pädagogische Erfahrung mit Schülern, Amateuren, professionellen Orchesterflötisten und Flötenlehrern vermitteln. Kursthemen: Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen, Wettbewerbe, Probespiele und Konzerte. Flötenpädagogen kommen mit Schülern oder möchten selber Unterricht. Gemeinsame Atemübungen und Flötentechnik am Morgen. Entspannte Gespräche über Methoden, Französische oder Deutsche Schulen, Atemprobleme oder sonstige flötenspezifische Schwierigkeiten.
Korrepetition: Andreas Kersten

 

 

 

 

stefan hempel

Prof. Stefan Hempel
studierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler" Berlin, zuletzt bei Stephan Picard. Als Solist und Kammermusiker gewann er zahlreiche Preise bei Internationalen Wettbewerben, wie z. B. dem „Michael Hill Violin Competition" Neuseeland und dem Schubert- Wettbewerb in Graz.
Als Geiger des Morgenstern Trios, einer der herausragenden Kammermusikformationen seiner Generation gibt er Konzerte in den bedeutendsten Konzertsälen, z.B. Concertgebouw Amsterdam, Kölner und Berliner Philharmonie, Carnegie Hall, Kennedy Center und Palais de Beaux Arts Bruxelles.
Nach mehrjähriger Tätigkeit als Assistent von Prof. Stephan Picard und einer Gastdozentur an der Stuttgarter Musikhochschule folgte er 2010 dem Ruf auf eine Professur für Violine an der Hochschule für Musik und Theater Rostock.
Stefan Hempel gibt Meisterkurse in verschiedenen Ländern, z. B. Frankreich, USA, Japan und China.
Korrepetition: Catherine Klipfel

sonntag

Prof. Ulrike Sonntag
sang an vielen Opernhäusern (u.a. Wiener Staatsoper, Stuttgart, Hamburg, Berlin) und trat mit vielen bedeutenden Orchestern und Dirigenten in Europa, USA, Russland, China, Japan und Südamerika auf. Auch als Liedsängerin hat sie ein umfangreiches Repertoire. Seit 2005 ist sie Professorin für Gesang an der Stuttgarter Musikhochschule.
Kursprogramm: mind. 3 Stücke aus Opern-, Oratorien- oder Liedrepertoire.
Kursthema: Freier Klang - Ausdruck - Interpretation. Zielgruppe: Fortgeschrittene Amateure, Gesangsstudenten, professionelle Sängerinnen und Sänger, Gesangspädagogen.
Korrepetition: Olga Wien

 

 

Noam Sivan

Prof. Noam Sivan
Der Pianist Noam Sivan leistet Pionierarbeit an der Front bei der Wiederbelebung der klassischen Improvisation. Er spielt Fugen und viersätzige Sonaten aus dem Stegreif, leitet Orchester- und Chorimprovisationen und pflegt die Zusammenarbeit mit Instrumentalisten, Sängern, Tänzern und Schauspielern. Sein Soloalbum Ambiro's Journey, die erste ungeschnittene Studioaufnahme mit einer Länge von 70 Minuten, wurde als „neuer Meilenstein in der Entwicklung der Improvisation“ bezeichnet.
Über 50 Kompositionen von Noam Sivan sind in Europa, Nordamerika und Asien zur Aufführung gekommen, darunter Opern, Ballette, Vokal-, Orchester- und Kammermusik sowie abendfüllende Multimedia-Projekte.
Nach führenden Lehrtätigkeiten am Curtis Institut und an der Juilliard School wurde Noam Sivan auf die neue Professur für Klavierimprovisation an der HMDK Stuttgart berufen, wo er im Oktober 2020 den weltweit ersten Masterstudiengang für Klavierimprovisation eröffnet.

This course offers training in solo piano improvisation. There is a wide range of possible styles: baroque, classical, romantic, impressionistic, atonal, modal, sonoristic, rhythmic, and various free styles. Participants will learn to create melodic material, harmonies, textures, and longer compositions as they improvise. A final concert concludes the course.

For those interested in applying for the new Master’s degree in piano improvisation at HMDK Stuttgart with Prof. Sivan, which starts in winter semester 2020 (application deadline for HMDK Stuttgart is April 15th 2020) this short course in Trossingen offers an excellent introduction to the program.

 

die Kosten für Unterbringung und Verpflegung für die Fortbildungskurse betragen:

a) komplettes Übernachtungs- und Verpflegungspaket im EZ 173,50 €

b) komplettes Übernachtungs- und Verpflegungspaket im DZ 143,50 €

Erfolgreich ankommen.
Die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen bietet Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein exklusives Angebot für die bequeme An- und Abreise zu Ihrer Veranstaltung der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung an.
www.bundesakademie-trossingen.de/service/db-veranstaltungsticket.html

Zum Seitenanfang
Die Website dtkv.net kann für Ihren Komfort Cookies verwenden. Sind Sie damit einverstanden?
Ich möchte weitere Informationen. Ja, ich bin damit 30 Tage einverstanden. Bitte keine Cookies verwenden.