Jährlich Hunderte von € einsparen!

Das geht im Rahmen einer Mitgliedschaft/Fördermitgliedschaft im Berufsverband der Musiker und Musiklehrer!
Der Aufnahmeantrag in den Berufsverband ist die Voraussetzung, die nachfolgend beschriebenen Versicherungen abschließen zu können.
Man kann ihn hier downloaden.

Fälle aus der Berufshaftpflichtversicherung

Ralf RombachStuttgart - Die Mitglieder des Tonkünstlerverbandes sind bei allen beruflichen Tätigkeiten haftpflichtversichert. Diese weltweit gültige Versicherung ist im Mitgliedsbeitrag bereits enthalten.
Welch guten Schutz unsere Mitglieder durch diese Versicherung genießen, sei an einigen Beispielen für Schäden, die von Mitgliedern im letzten Jahr verursacht wurden, aufgezeigt:
- Beim Klavierunterricht hat eine Schülerin ein Aufnahmegerät dabei. Versehentlich wird dieses Gerät von der Lehrerin zu Boden gestoßen. Der Schaden in Höhe von 400 € wird von der Versicherung übernommen.
- Bei einer Probe stößt ein Musiker versehentlich die Violine eines Mitspielers vom Stuhl. Es entsteht ein Schaden von 8.500 €, der von der Versicherung bezahlt wird.

Günstige Rechtsschutzversicherung ausschließlich für Mitglieder

liberal justitia Foto: misterQM / photocase.comNach intensiven Vorgesprächen ist es soweit: Eine maßgeschneiderte spezielle Privat- Berufs- und Verkehrsrechtsschutzversicherung für Mitglieder der Tonkünstlerverbände kann in das Serviceangebot aufgenommen werden.

Ab Juni 2018 kann ein zusätzliches Modul "Vertragsrechtsschutz" integriert werden. Wenden Sie sich bei bestehender Rechtsschutzversicherung direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Den Versicherungsantrag finden Sie hier.

Den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag auf die Rechtsschutzversicherung schicken Sie bitte postalisch an die Geschäftsstelle: Tonkünstlerverband Baden-Württemberg, Kernerstr. 2A, 70182 Stuttgart

 

Neues Merkblatt für Mitglieder

Der Rahmenversicherungsvertrag der Mannheimer Versicherung, dem inzwischen der Tonkünstlerverband Baden-Württemberg, der Tonkünstlerverband Würzburg sowie die DTKV-Landesverbände Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen beigetreten sind, bietet einen hervorragenden Schutz für die alle Mitglieder der genannten Verbände. Die Versicherungsprämie ist im Jahresbeitrag der Verbände bereits eingeschlossen.

Auf der Basis der sogenannten "Allgefahren-Deckung" bietet sie einen wirklich umfassenden Versicherungsschutz für Ihre Instrumente. Mitversichert ist beispielsweise auch das Risiko der Beschädigung, der Zerstörung oder der Verlust des Instrumentes. Ob das Instrument gespielt, aufbewahrt oder transportiert wird spielt dabei keine Rolle.
Daß wirkungsvoller Versicherungsschutz nicht teuer sein muß, davon sollten Sie sich überzeugen. Mitglieder des Tonkünstlerverbandes BW erhalten folgende Sonderkonditionen:

Die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherungsträger, auch die der Künstlersozialkasse, werden immer geringer. Deshalb ist im Laufe der Zeit eine private Vorsorge immer wichtiger geworden, wenn man auch im Alter auf den gewohnten Lebensstandard nicht verzichten will.

Vor Unfällen ist niemand sicher. Schützen kann man sich, aber nur vor den wirtschaftlichen Folgen. Eine private Unfallversicherung sollte daher jeder haben - doch als Berufsmusiker nicht irgendeine.

Der Tonkünstlerverband BW verhilft seinen Mitgliedern zu günstigen Versicherungen, die im Berufsfeld des Musikers notwendig sind. Eine Berufshaftpflichtversicherung für die gesamte berufliche Tätigkeit ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Darüber hinaus haben wir mit der Mannheimer Versicherung, dem Spezialist für Versicherungen in der Musikbranche, eine Reihe von Rahmenverträgen für das Markenprodukt SINFONIMA® abgeschlossen, die unseren Mitgliedern günstige Konditionen und - zum Teil erhebliche - Preisnachlässe sichern. Informieren Sie sich über maßgeschneiderte Lösungen:

Zum Seitenanfang
Die Website dtkv.net kann für Ihren Komfort Cookies verwenden. Sind Sie damit einverstanden?
Ich möchte weitere Informationen. Ja, ich bin damit 30 Tage einverstanden. Bitte keine Cookies verwenden.