gefördert durch das Bayrische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Geschäftsstelle

Tonkünstlerverband Bayern e.V.
Sandstraße 31
80335 München
Telefon: 089 54 21 20 80
Fax: 089 54 21 20 81

Geschäftszeiten:
Mo-Fr: 09.00 - 16.00 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.dtkvbayern.de

Flyer Tonkünstlerverband Bayern e.V.

1. Vorsitzender
Prof. Ulrich Nicolai

Ehrenvorsitzende:
Prof. Dr. Alexander Suder
Dr. Dirk Hewig
Linde Dietl
Dr. Franzpeter Messmer


Geschäftsführerin
Andrea Fink

Assistent der Geschäftsführung
Michael Riedmaier

Sachbearbeiterin
Franziska Tietze

Projektleiter Private Musikinstitute/ Freiberufliche Musikpädagogen
Steffen Zeller

Vorstand

Prof. Ulrich Nicolai, 1. Vorsitzender
Prof. Barbara Metzger, 1. stellvertr. Vorsitzender
Prof. Michaela Pühn, 2. stellvertr. Vorsitzende
Philip Braunschweig, kommiss. Schatzmeister
Prof. Eckhart Hermann, Schriftführer

Ausschüsse
- freiberufliche Musikpädagogen, Sprecherin: Ute Schmid-Holzmann
- Elementare Musikpädagogik/Rhythmik, Sprecherin: Prof. Barbara Metzger
- Jazz, Sprecher: Wolfgang Lackerschmid
- Fortbildung, Sprecherin: Linde Dietl
- Gutachten, Sprecherin: Linde Dietl

Merkmale

  • Mitglied im DTKV
  • mehr als 2500 Mitglieder
  • 14 regionale Tonkünstlerverbände:
1   Allgäu Tonkünstler
2   TKV Augsburg
3   TKV Bamberg
4   TKV Bayreuth
5   TKV Hochfranken
6   TKV Coburg-Kronach-Lichtenfels
7   TKV München
8   TKV Mittelfranken
9   TKV Passau
10   Verband Ostbayrischer Tonkünstler
11   TKV Südostbayern
12   TKV Schweinfurt/Main-Rhön
13   Ortsverband nördliche Oberpfalz
14   TKV Würzburg

 

Unsere Aufgaben

Zur Verwirklichung des Verbandszwecks und zur Erreichung der Verbandsziele haben wir uns für unsere Agenda folgende Aufgaben gestellt:

  • Förderung der fachlichen und sozialen Belange des Berufsstandes auf Landesebene gegenüber Behörden, Institutionen, Auftraggebern und der Öffentlichkeit.

  • Mitarbeit in allen Fragen des Musiklebens, insbesondere bei der Neugestaltung der Musikerziehung im Hinblick auf die Anforderungen der Gegenwart, auf Landesebene durch Zusammenarbeit mit Behörden, Institutionen anderen künstlerisch und pädagogisch tätigen Einrichtungen, sowie den Musikerziehern aller Fachrichtungen.

  • Veranstaltung von Konzerten,

  • Förderung der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts,

  • Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen und Informationsveranstaltungen,

  • Förderung des musikalischen Nachwuchses,

  • Vertretung und Förderung der schaffenden und ausübenden Musiker,

  • Vertretung und Förderung freiberuflicher Musikpädagogen,

  • Vertretung und Förderung Privater Musikinstitute/Privater Musikschulen,

  • Herausgabe von Publikationen, Notenliteratur, Dokumentationen, Multimedia und anderen Datenträgern,

  • Mitwirkung bei Wettbewerben und Durchführung eigener Wettbewerbe,

  • Gutachtertätigkeit gegenüber Behörden und Institutionen,

  • Unterstützung bei der Gewährung von Hilfe in sozialen Notfällen.

Zum Seitenanfang
Die Website dtkv.net kann für Ihren Komfort Cookies verwenden. Sind Sie damit einverstanden?
Ich möchte weitere Informationen. Ja, ich bin damit 30 Tage einverstanden. Bitte keine Cookies verwenden.