Podiumsdiskussionen Schulzeitverdichtung und Künstlersozialkasse

Frankfurt - red. - Der DTKV zieht eine positive Bilanz für seine Teilnahme an der Frankfurter Musikmesse 2014. Mit zahlreichen Fachgesprächen am Stand, Mitgliederwerbung und Netzwerken, aber auch der Teilnahme an zwei Podiumsdiskussionen zu den Themen "Schulzeitverdichtung" und "Künstlersozialkasse" konnte sich der DTKV erfolgreich präsentieren. Die beiden Podiumsdiskussionen können im nachfolgenden Textlink nachgehört werden.

 

nmz-Moderator Andreas Kolb im Gespäch mit Ekkehard Hessenbruch (DTKV), Walter Lindenbaum (VDS und Dieter Kreidler (Deutscher Chorwettbewerb)
nmz-Panel Schulzeitverdichtung: nmz-Moderator Andreas Kolb im Gespäch mit Ekkehard Hessenbruch (DTKV),
Walter Lindenbaum (VDS) und Dieter Kreidler (Deutscher Chorwettbewerb) (v.l.n.r.)
Foto: Elisabeth Herzog-Schaffner
   
nmz-Moderator Andreas Kolb im Gespräch mit Ines Stricker (DTKV) und Heinrich Bleicher-Nagelsmann (ver.di)
nmz-Panel Künstlersozialkasse: nmz-Moderator Andreas Kolb im Gespräch mit Ines Stricker
(DTKV)und Heinrich Bleicher-Nagelsmann (ver.di) (v.l.n.r.)  
Foto: Elisabeth Herzog-Schaffner

 

Hier können Sie das Panel "Schulzeitverdichtung" nachhören.

Hier können Sie das Panel "Künstlersozialkasse" nachhören.

Zum Seitenanfang
Die Website dtkv.net kann für Ihren Komfort Cookies verwenden. Sind Sie damit einverstanden?
Ich möchte weitere Informationen. Ja, ich bin damit 30 Tage einverstanden. Bitte keine Cookies verwenden.